Eigentlich nicht weit auseinander

Kunst & Design // Artikel vom 04.12.2015

„Welten“ ist die Ausstellung betitelt, mit der die Keramikerin Susanne Ring und der Tütenkünstler Thitz zusammen präsentiert werden.

Zwei zunächst unterschiedliche Welten, die aber über das Thema „Beziehung“ zueinander finden. Susanne Rings locker im Raum gruppierte Männchen bieten sich in ihrer archaischen Darstellung, den großen Köpfen, flachen Körpern und spindeldünnen Extremitäten als Reflexionsebene für menschliche Gefühle an. Ihre Figuren erinnern in ihrer Machart ein wenig an die Plastilin-Figuren von Nathalie Djurberg, wobei Ring darauf verzichtet, verschreckend-verstörende Szenarien zu entwerfen. Bei ihr muss sich der Betrachter auf das Miteinander der Figuren einlassen, auf sie zugehen, um die zwischenmenschlichen Komponenten herauszulesen.

Ähnlich verhält es sich bei den Wimmelbildern von Thitz, der utopische Städte im Kleinformat entwirft. Denn auch wenn er ausweislich des Titels „London, New York, Tokio“ portraitiert, handelt es sich doch um sehr freie Adaptionen, in denen „die Stadt“ ein Eigenleben zu führen beginnt. Für Landau hat er mit den bemalten Tüten der lokalen Bürgerschaft eine Installation realisiert, die die Wein-Stadt jetzt endgültig in den Rang einer Kunst-Stadt hebt. -ChG

Eröffnung: Fr, 4.12., 20 Uhr, 5.12.-17.1., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Verschoben: art Karlsruhe 2022

Kunst & Design // Artikel vom 17.02.2022

120 Jahre Kunstgeschichte von der Klassischen Moderne bis zu den frischesten Erzeugnissen aus den Ateliers, das verspricht die „art Karlsruhe“.

Weiterlesen …




Jürgen Zimmermann

Kunst & Design // Artikel vom 21.01.2022

34 Jahre alt war Jürgen Zimmermann bei seiner ersten Einzelausstellung auf der Wilhelmshöhe.

Weiterlesen …




Galerientag Karlsruhe 2022

Kunst & Design // Artikel vom 15.01.2022

Nach dem Onlinerundgang 2021 kann man zwölf Karlsruher Galerien dieses Mal wieder in natura begehen.

Weiterlesen …




Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 15.01.2022

Mit Carlos Piñel Sánchez und Ramon Puig Cuyàs zeigt die Galerie Spektrum zwei katalanische Künstler mit der typischen Farb- und Formensprache ihrer Region.

Weiterlesen …




Summa summarum

Kunst & Design // Artikel vom 15.01.2022

Als Anja Luithle Anfang 2020 drei Blätter Toilettenpapier aus ihrem Atelier mit dem Wort „Wertpapier“ bedruckte, signierte und datierte, hatte sie noch keine Idee davon, welchen Weg dieser ironische Wink Richtung Kunstmarkt gehen würde.

Weiterlesen …


Gloria & Jürgen Keller

Kunst & Design // Artikel vom 07.01.2022

„Bis du dem Unbewussten bewusst wirst, wird es dein Leben steuern und du wirst es Schicksal nennen“, so der Psychoanalytiker Carl Gustav Jung.

Weiterlesen …


Tag der offenen Tür im Hallenbau 2022

Kunst & Design // Artikel vom 06.01.2022

Mit dem Tag der offenen Tür am 6.1. setzten das ZKM und die Städtische Galerie seit Jahrzehnten traditionell einen ersten Höhepunkt im Kulturkalender der Stadt Karlsruhe.

Weiterlesen …




40 Jahre Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 23.12.2021

Im November 1981 gründeten Marianne Schliwinski und Jürgen Eickhoff in München die Galerie Spektrum.

Weiterlesen …




Lang in der Kunst, neu in der Stadt: Marcel van Eeden & Stefanie Patruno

Kunst & Design // Artikel vom 19.12.2021

„Ich bin digitaler als meine Studierenden“, lacht Marcel van Eeden, „schon 2000 habe ich einen Blog betrieben.“

Weiterlesen …