Ein stiller Großer

Kunst & Design // Artikel vom 02.10.2009

Heinz Schanz galt als grüblerischer Einzel­gänger jener losen Gruppe um HAP Grieshaber.

Er wurde zunächst Zimmermann, nahm dann Unterricht bei Grieshaber, zog nach Karlsruhe und studierte in einer Klasse mit Antes, Stöhrer, Baschang an der Kunstakademie. Gemeinsam mit den gleichaltrigen Kollegen begründet er nach einer Phase der Ungegenständlichkeit die „Neue Figuration“. Konsequent entwi­ckelt Schanz (1927 in Reutlingen geboren, 2003 in Karlsruhe gestorben) aus lyrisch abstrakten Anfängen bis zum Ende der fünfziger Jahre eine Rückkehr zur Figur, die sich bei ihm zumeist aus kleinteilig aneinandergesetzten Farbeckchen zusammenfügt.

Die schwarze Farbe, das schwarze Geflecht dient ihm zunehmend als Träger einer typisierten Bildgestalt. Die direkte, oft auch stürmische, intuitive Umsetzung der Empfindungen des „echten“ Lebens war ihm Ziel und Ansporn. Ab Beginn der 1960er Jahre werden die Werke im Erscheinungsbild grafischer, oft von dichten Strichbündeln markiert, aus denen zumeist „einsam“ wirkende Figurentürme organisch wuchern.

Der spannungsvolle Gegensatz von Dichte, netzartiger Struktur und umgebender Leere gilt als seine Spezialität. Die von Daniela Maier und Axel Heil kuratierte Schau gibt erstmals einen Überblick über das Schaffen dieses stillen Großen.

Eröffnung: Fr, 2.10., 19 Uhr, bis 29.11., Museum Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





200 Jahre Badischer Kunstverein

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.07.2018

Mit zwei großen Ausstellungen geht das Jubiläumsjahr des Badischen Kunstvereins im Sommer weiter.

>   mehr lesen...




Elke Zauner & Michael Göbel

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Mit einer Doppelausstellung setzt der Friedrichsbau seine Kunstpräsentationen fort.

>   mehr lesen...




100 Meisterwerke der Medienkunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Man merkt es ja schon bei gemeinsamen Gesangsversuchen auf Familienfeiern.

>   mehr lesen...




Kunstakademie: Sommerausstellung 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 11.07.2018

Auch zur Sommerausstellung 2018 werden die Klassenräume der Kunstakademie wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden aktuelle Einblicke in ihre Arbeit geben.

>   mehr lesen...




Nina Laaf

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.07.2018

Ein breites, an der Wand schwebendes Band mit einem bunten Muster; eine stabile, wuchtige Säule mitten im Raum; ein an die Wand gelehnter, an einem Halter befestigter Stab.

>   mehr lesen...




It’s About Us

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

Oft beachten wir grade die einfachen Dinge im Leben nicht mehr, sie gehen im Zeitdruck und der Hektik unter, gelten als banal und unwichtig.

>   mehr lesen...




Butterflies Drink Turtle Tears

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

„Butterflies Drink Turtle Tears“ heißt diese Ausstellung von Ulrich Okujeni, Johanna Wagner und Jan Zöller.

>   mehr lesen...




Der Schmerz der Prinzessin

Kunst & Design // Tagestipp vom 07.07.2018

Prinzessinnen haben keine Schmerzen.

>   mehr lesen...