Eleganz & Poesie

Kunst & Design // Artikel vom 12.10.2019

Rund 75 der schönsten und bedeutendsten Blätter französischer Zeichner aus der Zeit des Manierismus, des Barocks und Rokokos sind zu Gast in Waiblingen.

Präsentiert werden Arbeiten vom 16. bis 18. Jahrhundert aus dem reichen Bestand an Altmeisterzeichnungen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt. Dort wurden die kostbaren Werke 2018 erstmals gezeigt. Bevor die Blätter wieder lichtgeschützt verwahrt werden, bietet die Galerie Stihl nochmals Raum für die Präsentation der hochempfindlichen Arbeiten. -rw

So, 12.10.-6.1., Galerie Stihl, Waiblingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.