Ende Neu

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2012

Der Mensch als Bestandteil des organischen Kreislaufs des Lebens, das Verhältnis von Mensch und Natur.

Das sind die Themen, mit denen der in Berlin lebende dänische Maler Adam Saks derzeit in Offenburg zu sehen ist. Beeinflusst vom Neoexpressionismus hat Saks zu einer ganz eigenen figurativen Malweise gefunden, die sehr auf die Spontaneität des Ausdrucks und auf kräftige Farben setzt.

„Ende Neu“ lautet der Titel der Ausstellung, für die er eigens 30 Gemälde und Zeichnungen geschaffen hat. Auf seinen Wunsch hin haben die beiden Kuratoren Christopher Wool eingeladen, eine seiner Raumgestaltungen in die Ausstellung zu integrieren. 4NOW ist Teil der Saks-Ausstellung und meint das Aufeinandertreffen von Gerlinde Brandenburger-Eisele und Christian Malycha auf die beiden Künstler Saks und Wool. -ChG

bis 15.4., Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...




Postkoloniale Kunst aus Zentralasien

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Zentralasien lebt seit mehreren Generationen unter dem kulturellen Einfluss des Westens.

>   mehr lesen...




Hash Award 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.02.2018

Seit zwei Jahren vergeben das ZKM und die Akademie Schloss Solitude „Web Residencies“ an Künstlerinnen, Designer, Coderinnen und Wissenschaftler, deren Projekte im Netz stattfinden.

>   mehr lesen...