Erster Weltkrieg in den Alpen

Kunst & Design // Artikel vom 21.10.2017

Erster Weltkrieg – dabei denken wir vor allem an den grausamen Stellungskrieg in Frankreich, an Verdun, die Gräben und das Gas. Gekämpft wurde aber auch an anderen Fronten, beispielsweise in den Alpen.

In Erinnerung an den 100. Jahrestag der 12. Isonzoschlacht (24.-27.10.1917), einer der großen Schlachten des Kriegs, wird der harte Überlebenskampf der Truppen unter solchen extremen Bedingungen gezeigt.

Anhand zahlreicher Exponate wird den Besuchern klar, dass nicht nur der bewaffnete Gegner, sondern auch die Natur ein Feind war. Das Gebirge, die Wetterumschwünge – damit hatten nicht nur die deutschen und österreichischen, sondern auch die italienischen Truppen zu kämpfen, die damals überrannt wurden. -gp

21.10.-15.4., Wehrgeschichtliches Museum, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.