Farbzeit-Spuren

Kunst & Design // Artikel vom 26.03.2017

Die aus Bulgarien stammende, in Stuttgart lebende Malerin Conny Luley stellt bis Ende März ihre „Farbkartografische Zeitspuren“ in der Poly aus.

Bereits im Titel verbindet sie die Zeit mit den geografischen Spuren und der Farbe, die sich dann in Bildern wie „Nordland“ manifestieren. Die Arbeit ist Teil einer Serie, die aktuell rund 30 Werke umfasst.

Daran anschließend startet Klaus Grocholl mit „Waldekstase“ den Versuch einer Verschmelzung mit der Natur. Dank eines Zuschusses hat die Galerie übrigens ab sofort täglich drei Stunden geöffnet. -ChG

Luley: bis 26.3., Grocholl: 31.3.-23.4., Poly Produzentengalerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.