(Fast) 3x3

Kunst & Design // Artikel vom 13.12.2015

Drei Ausstellungen, zwei davon mit je drei Künstlern – ein Feuerwerk der Kunst wird in der Orgelfabrik abgebrannt.

Lukas Giesler, Kilian Höfer und Hannah Zeller (Bild)zeigen ihre Kunstwerke zum Beginn des Reigens. Unter dem sinnigen Titel „Tri | Tre | Dre“ präsentieren sich Carlos Gutierrez, Martin Pöll und Laura Sacher.

Und zuletzt ziehen mit „Pavillon calmo“ Arbeiten von insgesamt fünf Künstlerinnen in die Orgelfabrik. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie noch an der Kunstakademie studieren und mit den Ausstellungen durch die Stadt Karlsruhe gefördert werden. -ChG

Giesler/Höfer/Zeller: Eröffnung: So, 13.12., 17 Uhr, bis 20.12.; Tri: Eröffnung: Fr, 15.1., 18 Uhr, 16.-31.1.; Pavillon calmo: Eröffnung: Fr, 5.2., 20 Uhr, 6.2.-21.2., Orgelfabrik Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.