Feinstein

Kunst & Design // Artikel vom 21.11.2014

Stillleben und mehr im Stile eines Willem Claeszoon Heda malt Pavel Feinstein, die bei ihm allerdings mit Merkwürdigkeiten aufwarten.

Denn dort, wo der Niederländer beispielsweise den zwar toten, aber doch intakten Fisch präsentierte, verarztet Feinstein seine offenbar noch lebendigen „Protagonisten“. Umwickelt mit Mullbinden liegen sie fein säuberlich drapiert auf den gestärkten Damasttischdecken.

Hier ein Hammer, dort ein Äffchen und andere Utensilien, die nicht recht passen wollen, machen aus dem Stillleben ein echtes Panoptikum. Während Feinsteins kleinformatige Arbeiten in Karlsruhe zu sehen sind, zeigt Schrade in Mochental die diesjährige Franz-Joseph-Spiegler-Preisträgerin Marion Eichmann mit „Momentaufnahmen“ und die Baselitz-Schülerin Rebecca Raue mit „travelling towards the unknown“. Außerdem zieht ein letzter Hauch Sommer ins Schloss ein: mit der aus Karlsruhe übernommenen Ausstellung „Faszination Meer“. -ChG

Feinstein: Vernissage Fr, 21.11., 18 Uhr, bis 23.12., Galerie Schrade, Karlsruhe; Eichmann/Raue/Meer: bis 30.11., Galerie Schrade, Mochental

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.