Festung Europa

Kunst & Design // Artikel vom 20.04.2015

Bereits zum dritten Mal realisiert Myriam Schahabian ein Kunstprojekt, in dem der Mobilitätsfaktor Nummer eins, das Auto, eine wichtige Rolle einnimmt.

In bewährter Weise kombiniert die in Karlsruhe geborene, bis 1981 in Teheran aufgewachsene und jetzt wieder in Karlsruhe lebende Künstlerin Vorgefundenes und selbst Geschaffenes zu einer multimedialen Installation. Darin setzt sie sich mit der „Festung Europa“ auseinander, geht der Frage auf den Grund, ob sich Europa tatsächlich gegenüber Drittstaaten abschottet – nicht zuletzt, um den eigenen Wohlstand zu sichern.

Die Arbeit steht in Zusammenhang mit dem Gedok-Projekt „Spuren. Suche. Begegnungen“, bei dem sich insgesamt 16 Karlsruher Künstlerinnen, fünf Musikerinnen und zwei Autorinnen mit Werken ihrer Vorgängerinnen an der Karlsruher Akademie und im lokalen Kunstschaffen auseinandersetzen. Anlässlich des Stadtgeburtstags blickt die Gedok mithilfe ihrer Mitglieder zurück zum Anfang des 20. Jahrhunderts und ermöglicht einen vielschichtigen Dialog über die Kunst. -ChG

bis 3.5., Orgelfabrik Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





200 Jahre Badischer Kunstverein

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.05.2018

200 Jahre alt wird der Badische Kunstverein am 1.5.

>   mehr lesen...




Verpartnert

Kunst & Design // Tagestipp vom 25.04.2018

Seit 1987 sind Karlsruhe und Halle an der Saale Partnerstädte, die Basis für einen regen Austausch in politischen, sozialen und kulturellen Themen.

>   mehr lesen...




Wohin das Auge reicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.04.2018

Die Sammlung Würth, ohnehin nicht arm an hochkarätiger Kunst, hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche spannende Neuzugänge erworben.

>   mehr lesen...




Vom Spiel zu zweit in die Steinzeit

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.04.2018

Noch bis 22.4. zeigt der Projektraum Rochade Skulpturen und Bildobjekte von Balkenhol-Schüler Wolfgang Rempfer, der die kleine Künstlergalerie gemeinsam mit Freunden 2017 in seinem Atelier eröffnet hat.

>   mehr lesen...




Nach der Suche

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.04.2018

Eine Dornenkrone aus Stacheldraht, der Kopf bis zur Unkenntlichkeit zubandagiert.

>   mehr lesen...




Marlene Dumas & Rosemarie Trockel

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.04.2018

Dem diesjährigen Mottto der EKT folgt die Städtische Galerie mit der Präsentation zweier Künstlerinnen, die in ihren Werken gesellschaftspolitische und feministische Fragestellungen aufzeigen.

>   mehr lesen...




Nord- und Ostseebilder

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.04.2018

Der Expressionist Emil Nolde ist wohl der berühmteste „Nord- und Ostseemaler“.

>   mehr lesen...




Federn gelassen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.04.2018

Immer wieder erstaunlich sind die hochkarätigen, thematischen Gruppenausstellungen, die der Kunstraum Neureut präsentiert.

>   mehr lesen...