Finissage „Global Control And Censorship“

Kunst & Design // Artikel vom 29.04.2016

Zur Finissage der ZKM-Ausstellung „Global Control And Censorship“ zeigen nicht nur IT-Experten im Rahmen der 4. „Anti-Prism-Party“ (Fr, 29.4., 16 Uhr) Mittel zum effektiven Schutz gegen Datenausspähung.

Gezeigt werden in Kooperation mit der Schauburg außerdem zwei Arbeiten des Dokumentarfilmers Lutz Dammbeck (Sa, 30.4., 16.30+19 Uhr), darunter sein neuester Film „Overgames“. Basierend auf den Feldaufnahmen von 17 verschiedenen Drohnentypen, von kleinen Verbraucherdrohnen bis hin zu großen militärischen Drohnen, haben Komponist Gonçalo F. Cardoso und Designer Ruben Pater eine audiovisuelle Präsentation komponiert, die am So, 1.5. um 18 Uhr im ZKM-Kubus aufgeführt wird.

Die Ausstellung „Global Control And Censorship“ befasste sich mit dem unaufhaltsamen Eindringen von Überwachung und Zensur in unseren Lebensalltag: Im ZKM waren Positionen von rund 80 Künstlern, Informatikern und Aktivisten versammelt. Ausgestellt waren nicht nur die Reste des Computers, auf dem die Reporter des „Guardian“ die Snowden-Dokumente kopiert hatten, sondern auch die zahlreiche Videoarbeiten wie beispielsweise „How Not To Be Seen“ von Hito Steyerl. Die Ausstellung läuft noch bis So, 1.5. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem der in Berghausen lebende kubanische Skulpturenkünstler den Oktober über anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung im Café Grundrechte unterm Titel „Menschenrechte – Presse- und Meinungsfreiheit“ ausgestellt hat, lädt er an zwei Wochenenden in den Park hinter seinem Atelier.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2020

Im Rahmen dieses „How Do We Care?“-Onlinevortrags gibt Marinella Senatore Einblicke in ihre Arbeit an der nomadisch reisenden School of Narrative Dance.