Floor To Ceiling

Kunst & Design // Artikel vom 04.10.2019

Fabian Anselm Orasch, Absolvent der Karlsruher Kunstakademie, zeigt sich material- und experimentierfreudig.

Epoxydharz, Kupfer, Gipskarton, Beton, Pflanzen oder Pigmente sind eine kleine Auswahl der Mittel, derer er sich bedient, um Materielles und Gedachtes zu einem syntaktischen Gefüge zu formen, in dem sich Konversationen zwischen den Objekten ergeben. Eindrücke aus dem Alltag generieren seinen Arbeiten ebenso Inhalt wie die Anwendung ästhetischer und funktionaler Prinzipien aus Architektur, Wissenschaft und Natur. -fd

Vernissage: Fr, 4.10., 20 Uhr, bis 11.10., ßpace, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.