For Single Mothers

Kunst & Design // Artikel vom 09.11.2016

Innerhalb der Ausstellung „The Value In Mathematics – How Do We Learn?“, in der Falke Pisano diversen Fragen rund um die höhere Mathematik, deren gesellschaftliche Relevanz und ihren Einfluss auf unsere Kultur nachgeht, findet die Veranstaltung „…For Single Mothers“ statt.

Arbeiten u.a. von Simon Amstell, Helen DeWitt und Susan Hiller werden von dem aus Glasgow stammenden Typografen Will Holder mündlich reproduziert (Mi-Fr, 9.-11.11., 19 Uhr).

Die Ausstellung selbst zeigt in zehn Kapiteln, wie abstrakt – aber auch, wie konkret – Mathematik aufgefasst werden kann. Parallel dazu werden im Lichthof Dóra Maurer und Kurt Kren mit „Relative Schwingungen“ gezeigt. -ChG

bis 27.11., Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.06.2021

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.