Fortsetzung folgt

Kunst & Design // Artikel vom 18.06.2012

Das ZKM ist bereits mit der Doppelausstellung „The State Of Image“ angetreten, die jüngere Kunstgeschichte zu korrigieren.

Denn mit Zbigniew Rybczynski und Gábor Bódy werden zwei Medienpioniere aus dem ehemaligen Ostblock gezeigt, die mit ihren Videofilmen z.B. das Format des Senders MTV während seiner Entstehung stark beeinflussten. Mit Ivan Faktor (Foto) und Józef Robakowski wird dieser Anspruch weiter vertieft.

Faktors Arbeiten ziehen ihren ganz speziellen Reiz aus dem Crossover von Fotografie, Video und Performance. Seine Faszination für Filme und die Entwicklungsstränge der visuellen Medien schlägt sich in seinem umfangreichen Werk nieder, das zahlreiche Referenzen zu medialen Bildwelten anderer Künstler aufweist.

„Erstes Programm“ ist nicht nur der Titel seines 1978 gedrehten Experimentalfilms, sondern auch Ausgangspunkt für die gleichnamige Ausstellung. Dem Kroaten Faktor wird mit Józef Robakowski einer der wichtigsten Vertreter des polnischen Experimentalfilms gegenübergestellt. Er arbeitete in den 60er Jahren ganz bewusst außerhalb des offiziellen Galerien- und Museumsbetriebs, um politisch wirken und kritisch agieren zu können.

Ein wichtiger Aspekt seines Schaffens ist die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern – womit diese Ausstellung an jene von William S. Burroughs anschließt, der ja ebenfalls mit seinen „Collaborations“ Gemeinschaftsarbeiten mit Künstlern seiner Zeit schuf. -ChG

Eröffnung Faktor/Robakowski: Fr, 15.6., 19 Uhr, bis 9.9., ZKM - Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Erwin Josef Speckmann

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

In der ersten Ausstellung im Jahr 2018 widmet sich das Artlet Studio Karlsruhe ganz dem Münsteraner Künstler und Physiologen Prof. E.J. Speckmann.

>   mehr lesen...




Galerientag Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

Sieben Galerien als Hauptveranstalter, dazu sehr viele Gäste wie Produzentengalerien oder Offspaces.

>   mehr lesen...




Why Knot?

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

Sabine Schäfer, Karlsruher Komponistin und Medienkünstlerin, gilt als Pionierin in der Raumklangkunst.

>   mehr lesen...




Lucus

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

„Lucus“ ist eine interaktive Lichtinstallation der Künstler und Wissenschaftler Aksiniya Peicheva und Martin Yordanov aus Bulgarien, mit der diese die Beziehung zwischen Kunst und Sensortechnologie erforschen.

>   mehr lesen...




Tag der offenen Tür im ZKM 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2018

Am Dreikönigstag lädt das ZKM zum Tag der offenen Tür.

>   mehr lesen...




Fotografische Collagen aus Berlin & Barbara Wallitza

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.01.2018

Die quadratisch aneinandermontierten Detailaufnahmen alltäglicher Berliner Sujets des Grafikers und Fotografen Horst Hinder lassen noch bis Fr, 5.1. in der Ladengalerie Tom Boller neue ästhetische Korrespondenzen entstehen.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.12.2017

Julia Schmalz arbeitet mit kräftigen Farben in verfremdeten und trotzdem erkennbaren Motiven.

>   mehr lesen...




Skulpturen im Dialog

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.12.2017

Das erste, erfolgreiche Jahr des Artlet Studio in Karlsruhe endet mit der zweiten Ausgabe der Ausstellung „Skulpturen im Dialog“, die schon in anderer Form in der Dominikanerkirche in Münster in Kooperation mit der Galerie Schnake gezeigt wurde.

>   mehr lesen...