Fortsetzung folgt

Kunst & Design // Artikel vom 18.06.2012

Das ZKM ist bereits mit der Doppelausstellung „The State Of Image“ angetreten, die jüngere Kunstgeschichte zu korrigieren.

Denn mit Zbigniew Rybczynski und Gábor Bódy werden zwei Medienpioniere aus dem ehemaligen Ostblock gezeigt, die mit ihren Videofilmen z.B. das Format des Senders MTV während seiner Entstehung stark beeinflussten. Mit Ivan Faktor (Foto) und Józef Robakowski wird dieser Anspruch weiter vertieft.

Faktors Arbeiten ziehen ihren ganz speziellen Reiz aus dem Crossover von Fotografie, Video und Performance. Seine Faszination für Filme und die Entwicklungsstränge der visuellen Medien schlägt sich in seinem umfangreichen Werk nieder, das zahlreiche Referenzen zu medialen Bildwelten anderer Künstler aufweist.

„Erstes Programm“ ist nicht nur der Titel seines 1978 gedrehten Experimentalfilms, sondern auch Ausgangspunkt für die gleichnamige Ausstellung. Dem Kroaten Faktor wird mit Józef Robakowski einer der wichtigsten Vertreter des polnischen Experimentalfilms gegenübergestellt. Er arbeitete in den 60er Jahren ganz bewusst außerhalb des offiziellen Galerien- und Museumsbetriebs, um politisch wirken und kritisch agieren zu können.

Ein wichtiger Aspekt seines Schaffens ist die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern – womit diese Ausstellung an jene von William S. Burroughs anschließt, der ja ebenfalls mit seinen „Collaborations“ Gemeinschaftsarbeiten mit Künstlern seiner Zeit schuf. -ChG

Eröffnung Faktor/Robakowski: Fr, 15.6., 19 Uhr, bis 9.9., ZKM - Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...