Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990

Kunst & Design // Artikel vom 20.07.2019

Das Stadtmuseum arbeitet die Etappen der Fotografie in Karlsruhe ab.

Von den Wanderfotografen um 1840 und der Gründung des ersten Fotoateliers um 1852 durch Theodor Schuhmann bis zur Presse-, Werbe- und Reisefotografie im 20. Jahrhundert. Die Fotografenfamilie Bauer, Friedrich Wilhem Ganske und Horst und Lilo Schlesinger und andere stehen im Mittelpunkt der Präsentation.

Die Geschichte der Stadt wird anhand dieser Nachlässe beleuchtet und mündet im Anschluss in das Hofatelier der Gebrüder Hirsch. Mitunter wird die Entwicklung der Fotografie als künstlerisches Medium sowie die Kameratechnik anhand der zahlreichen Exponate erläutert. Rekonstruktionen der pompösen Fotoateliers zeigen, dass diese den Malerateliers in nichts nachstanden. Besucher können sich in historischer Kulisse fotografieren lassen. -asm

Sa, 20.7., bis 26.1.2020, Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.04.2020

Kaiser und Sultan, das waren die großen Gegner im 17. Jahrhundert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

„Die ganze Welt ein Bauhaus“, gab der Dessauer Kunstprofessor Fritz Kuhr 1928 der Schule als Mott.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2020

Sie springen ins Auge, leuchten geradezu.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen zeigt die erste deutsche Einzelausstellung zu Otto Nebel seit über 20 Jahren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Wer den Blick hinter den eher nüchternen Titel dieser großen Karlsruher Kunstschau wagt, wird visuell reich belohnt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.12.2019

In seiner Themenausstellung zeigt die Galerie Demmer Arbeiten von Shmuel Shapiro aus der Zeit von 1960 bis 1980.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2019

2015 gestaltete Sandro Vadim ein Cover-Bild für INKA.





Kunst & Design // Tagestipp vom 07.12.2019

Es kann manchmal so einfach sein.