Fotografie reloaded

Kunst & Design // Artikel vom 08.04.2013

Noch in den 70er Jahren galt die Fotografie als unbestechliches Medium, das die äußere Wirklichkeit ganz genau wiedergeben könne.

Moderne Bildbearbeitungsmethoden haben die Retusche derart vereinfacht, dass kritische Distanz angebracht ist. Spannend, was Künstler daraus machen: Es ist eine Öffnung zu neuen Konzepten, die sich die Fotografie zunutze machen. Ralf Cohen (Bild) fotografiert mit der Mittelformat-Kamera alltägliche Motive, die er weiterbearbeitet und dadurch zu hochästhetischen, aber auch irritierenden Ergebnissen kommt. Susanne Demandt arbeitet digital in Serien.

Mal setzt sie die Gegenwart in voller Banalität in Szene, mal verwandelt sie technoide Räume in geheimnisvolle Sphären, mal sind es gänzlich abstrakte Motive, bei denen der Betrachter mit seinen Assoziationen gefragt ist. Beide Künstler sind im Gegenüber der „Profile in der Kunst am Oberrhein“ zu sehen.

Parallel dazu wird noch die Einzelschau mit dem poetischen Titel „Die ferne Insel“ präsentiert; am Mi, 3.4. ab 18.30 Uhr führt Florian Köhler selbst zusammen mit Rüdiger Hurrle durch seine Werke. Außerdem sind die Preisträger des Wettbewerbs „Aufmacherkunst – Kunst und Presse“ zu sehen: Sie hatten sich zum 200. Firmenjubiläum des Offenburger Tagblatts mit der künstlerischen Neugestaltung der Titelseite auseinandergesetzt. -ChG

Demandt/Cohen: bis 14.7., Köhler: bis 21.4., Sammlung Hurrle – Museum für aktuelle Kunst, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Verborgene Schätze aus Wien

Kunst & Design // Artikel vom 17.09.2017

Mit den Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien und ihren Meisterwerken schreibt die Kunsthalle Würth ihre Reihe bedeutender Gastausstellungen fort.

>   mehr lesen...




Filamente

Kunst & Design // Artikel vom 17.09.2017

Bekannt ist der in Rom geborene Karlsruher Künstler Sandro Vadim durch seine farbgewaltigen, meist großformatigen Bilder, die inzwischen in vielen öffentlichen Sammlungen, darunter dem Bundes-Innenministerium oder dem ZKM vertreten sind.

>   mehr lesen...




Jim Avignon im Dialog

Kunst & Design // Artikel vom 17.09.2017

Eine rege Ausstellungstätigkeit mit immer wieder spannenden Schauen präsentiert die Städtische Galerie Böblingen – nicht nur, aber auch anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens.

>   mehr lesen...




Schätze der Archäologie Vietnams

Kunst & Design // Artikel vom 16.09.2017

Mehr als 250 Exponate aus dem „Land des aufsteigenden Drachen“ mit zum Teil spektakulären Funden zeigt diese Sonderausstellung erstmals in Europa.

>   mehr lesen...




Urban Sketcher Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 16.09.2017

Schon lange, seit fast zwei Jahrzehnten, finden sich weltweit „Urban Sketcher“ zusammen, um gemeinsam im öffentlichen Raum zu malen.

>   mehr lesen...




Auf unbekanntem Terrain

Kunst & Design // Artikel vom 16.09.2017

In der aufwändig gestalteten Ausstellung mit vier Themenbereichen und über 100 Werken, darunter hochkarätigen Leihgaben, spürt der Berliner Kurator Ronald Puff dem Landschaftsmotiv in der Kunst der letzten 70 Jahre nach.

>   mehr lesen...




Figur in der Malerei

Kunst & Design // Artikel vom 15.09.2017

Der Figur und deren fragmentarischer Auflösung und Dekonstruktion widmet sich diese Doppelausstellung mit Ruth Bussmann (Bad Wildungen) und Andreas Lau (Karlsruhe).

>   mehr lesen...




Oschmann-Preis 2017

Kunst & Design // Artikel vom 15.09.2017

Alle zwei Jahre wird der Oschmann-Kunstpreis von der Gedok verliehen.

>   mehr lesen...




Datumsoria & Paik’s Virtual Archive

Kunst & Design // Artikel vom 15.09.2017

Kann man Daten sehen, anfassen, sinnlich erleben?

>   mehr lesen...