Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

Ich und die, Gut und Böse, Licht und Dunkel. Aber geht das wirklich? Oder sind da nicht doch immer noch Zwischentöne, Abstufungen von Grau?

Die Gedok Karlsruhe zeigt das Ergebnis einer Ausschreibung zum Thema, extra für Foto-Autodidakten und -Enthusiasten. In einer Installation mit Großbildpräsentationen wird das Ergebnis gezeigt, zusammen mit einer Videoarbeit der einladenden Künstlerinnen Birgit Spahlinger und Astrid Hansen. -gp

Eröffnung: Sa, 2.12., 19 Uhr, bis 23.12., Gedok Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …