Freiräume

Kunst & Design // Artikel vom 21.11.2014

„Freiräume“ haben sich neun Künstlerinnen der Fachgruppe „Angewandte Kunst“ in der Gedok gesucht, die hier ihre neuen Arbeiten präsentieren.

Dabei wird deutlich, dass vom realen Raum über Metall, Acryl, Porzellan und Ton eine große Bandbreite möglich ist. Mit dabei unter anderem: Jutta Becker, Susanne Högner, Dagmar Langer, Rose Schrade und Renate Valotta. -ChG

bis 30.11., Gedok, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL