Frühgriechische Lebenswelten

Kunst & Design // Artikel vom 14.12.2011

Um 3000 v. Chr. begann von den Kykladen aus ein neues Zeitalter: die Bronzezeit.

Sie beeinflusste den gesamten europäischen Raum mit technischen Neuerungen und der erstmaligen Verwendung von Bronze. Aber wie lebten die Menschen damals? An welche Götter glaubten sie und welche Bedeutung hatten dabei die Idole? Da die Kykladen-Kultur keine Schrift kennt, sind Archäologen auf die Deutung und Interpretation der Relikte angewiesen.

Dies umso mehr, will man erkunden, wie das Alltagsleben damals ausgesehen hat. Doch die Ausstellung greift noch weiter aus: Die Kykladen-Kultur mit ihren geradlinigen, reduzierten Formen faszinierte auch so renommierte Künstler wie Picasso, Moore und Hans Arp. Und sie zog Raubgräber und Fälscher an, die die Zerstörung von Informationen billigend in Kauf nahmen, um die Nachfrage bedienen zu können.

So erzählt die Ausstellung nicht nur von Aufstieg und Verfall einer Leitkultur in Europa, sondern auch von mutwilliger Zerstörung, von Forscherdrang, Kunstsinn und -verständnis gleichermaßen. Wie gewohnt bietet das Landesmuseum auch für diese Ausstellung eine eigene „Kykladenwerkstatt“ an, in der nach Art der Bronzezeit gewerkelt werden kann. -ChG

Eröffnung: Fr, 16.12., 17 Uhr, 17.12.-22.4., Badisches Landesmuseum im Schloss; Kykladenwerkstatt 18.12., am 25./26./28. und 29.12. jeweils von 14-18 Uhr, Aktionsraum im Schloss, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Neue Schwarze Romantik

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2018

Im Herbst 2012 machte das das Frankfurter Städel Museum mit der großen Sonderausstellung „Schwarze Romantik.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...