Fun With Flowers

Kunst & Design // Artikel vom 26.05.2019

Ikebana (japanisch wörtlich: lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens.

In der Ausstellung „Fun With Flowers“ treffen sechs Positionen junger zeitgenössischer Künstler aufeinander. Das übergeordnete Thema der Ausstellung ist die Auseinandersetzung mit der japanischen Tradition, Blumen zu arrangieren, was auch im Ausstellungsdesign zum Ausdruck kommt. Die gestalterischen Elemente dieser Kunst werden von Tim Bohlender, Haruka Hirai, Uta Pütz, Jörg Sobott, Annabella Spielmannleitner und Claudia de la Torre via Malerei, Skulptur, Video und Installation zeitgenössisch interpretiert. -rw

Vernissage: So, 26.5., 14 Uhr; Finissage: So, 2.6. 15-19.30 Uhr, je 15-19.30 Uhr, Orgelfabrik Durlach, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.