Gabriel Vormstein

Kunst & Design // Artikel vom 15.11.2019

Lidded eyes and smudged reality, 2019, Courtesy The Aartist/Meyer Riegger

Unter dem Titel „Binge-Watching (The World Collapse)“ zeigt Meyer Riegger in der hiesigen Dependance in der Südweststadt neue Arbeiten von Gabriel Vormstein.

Der 1974 in Konstanz geborene Künstler lebt seit 2001 in Berlin und widmet sich oft Themen der Vergänglichkeit. -rw

Eröffnung: Fr, 15.11., 18 Uhr, bis 21.12., Meyer Riegger, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.