Galerie Klinger & Me

Kunst & Design // Artikel vom 20.02.2019

Erstmals auf der „art“ vertreten ist die Karlsruher Filiale der Dresdner Galerie Klinger.

Unter dem Titel „Full Circle“ werden die jüngsten Arbeiten von Fahar Al-Salih präsentiert, dessen breites Spektrum aus Malerei, Fotografie und Skulptur sich erstmals zu einem vielschichtigen Gesamtwerk zusammensetzt.

In seinen Malereien verhandelt er mit offensichtlichem Bezug zu den zerbombten Städten der Kriegsgebiete in formaler Wucht die Frage nach „Shelter“ – Schutz und Geborgenheit –, während die farbenfrohen gradlinigen Schwammmosaike spielerisch die kunsthandwerklichen Traditionen des Nahen Ostens interpretieren.

Ebenfalls aus Karlsruhe: Jonathan Pornin, dessen abstrakte Landschaftsbilder sich zwischen „Idylle und Dystopie“ bewegen. Dazu widmet Klinger & Me den im figurativ-abstrakten Expressionismus angesiedelten Ölbildern der Rosenheimerin Annette Werndl und der Malerei von Martina Hamberger aus München eine One-Artist-Show. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …