Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 20.02.2019

Aus München neu nach Karlsruhe übergesiedelt ist die traditionsreiche Galerie Spektrum von Jürgen Eickhoff.

Bis 2.3. zeigt er in der Südweststadt neue Fotografien und Schmuckarbeiten von Mari Ishikawa. „Border“ ist die Ausstellung der 1964 in Kyoto geborenen, international agierende Künstlerin überschrieben. Neben einer Fotoserie aus Chiles Atacama-Wüste, die Endlosigkeit und scheinbare Leere dokumentieren, versucht sie sich in ihren Schmuckarbeiten dem Thema zu nähern, indem sie das Silber schwärzt und es mit hundertfach verknoteten Seidenfäden versieht.

Auf der „art“ selbst wird eine One-Artist-Show mit Victor Kraus gezeigt, daneben präsentiert der Galerist Tanja Mohr (Malerei), Ruudt Peters (Skulptur/Zeichnungen), Marianne Schliwinski (Objekte/Fotografie) und Brigitte Siebeneichler (Arbeiten auf Papier). -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.