Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 12.02.2020

Victor Kraus, Floral Dual, 2019

Der gebürtige Karlsruher Jürgen Eickhoff ist mit seiner Galerie Spektrum nach vielen Münchner Jahren in die Fächerstadt zurückgekehrt.

Hier sind während der „art“ zwei Künstler aus Amsterdam zu sehen: Ruudt Peters zeigt Broschen und Objekte aus seiner Suctus-Reihe, die er u.a. aus Silber, Blei, Polyester, Zinnober und Bernstein anfertigt. Henk de Vroom lässt Acryl-Gemälde von 2017 bis 2020 mit Grafiken und Skulpturen aus den späten 1980ern in Dialog treten.

Die Ausstellung läuft bis zum 21.2.; Peters und de Vroom sind auch beim „art“-Auftritt der Galerie dabei, neben ihnen Tanja Mohr (Malerei) und Marianne Schliwinski (Fotos, Objekte, Schmuck). Größeren Raum wird die One-Artist-Show von Victor Kraus einnehmen, der für seine Malereien frei interpretierter Landschaften bekannt ist. -fd

Stand: H4/R01, Ausstellung: bis 21.2., Gebhardstr. 19, Karlsruhe
www.galerie-spektrum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.06.2020

Wegen der Corona-Pandemie präsentieren sich die Künstlerinnen Simone van gen Hassend, Ulrike Tillmann und Silke Stock sicher hinter Schaufensterglas.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.05.2020

Im wiedergeöffneten Schmuckmuseum Pforzheim ist die aktuelle Sonderausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ noch bis So, 14.6. zu sehen.