Galerientag Karlsruhe 2014

Kunst & Design // Artikel vom 13.09.2014

Bewährt hat sich offensichtlich der Samstagnachmittag als Zeitpunkt für einen intensiven Galerienbesuch.

Zehn Galerien eröffnen zum Teil neue Ausstellungen, Gäste sind 2014 die Gedok, die Projekträume „Im Hinterzimmer“, „Ride on Projects“ und die Fettschmelze, V8 und die Poly Galerie. Einzelausstellungen haben neben Meyer Riegger (Melvin Moti mit „Cluster Illusion“) auch Schrade mit Uwe Lindau oder MM Projects mit Bettina von Witzleben vorbereitet.

Michael Oess zeigt Markus Brenner und Jörn Grothkopp, Weingrüll Awst & Walther, bei artpark sind Künstler der hiesigen Akademie zu sehen, Knecht/Burster setzen mit Gundula Bleckmann und Irmela Maier auf künstlerische Frauenpower und bei Preview.Süd stellen Adrian Peters, Renate Schweizer und Irek Tybel aus.

Der Eröffnungsmarathon beginnt bereits am Fr, 12.9., 20 Uhr in der Gedok mit Myriam Schahabian und „Echtzeit“, die Abschlussparty steigt am Sa, 13.9. ab 21 Uhr im Vanguarde. Wer dann noch nicht genug von Kunst hat, kann am 14.9., dem „Tag des offenen Denkmals“, gleich nochmals auf Erkundungstour gehen. -ChG

Sa, 13.9., 15-21 Uhr, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.