Galerientag Karlsruhe 2015

Kunst & Design // Artikel vom 16.01.2015

Zweimal im Jahr laden die Karlsruher Galerien zu ihrem ganz speziellen Tag der offenen Tür.

Der Samstagnachmittag hat sich offensichtlich bewährt; dass nicht alle Galerien an diesem Tag eröffnen, dass die stattfindenden Vernissagen zeitlich so getaktet sind, dass die Besucher möglichst viele besuchen können, ebenso. Unter anderem findet bereits am Vorabend die Vernissage in der Neuen Kunst Gallery zur Ausstellung „Frauengespräche“ mit Arbeiten von Billi Thanner ststt (16.1., 19.30 Uhr).

Am Galerientag selbst eröffnet Schrade die Gedächtnisausstellung zum 90. Geburtstag von K. J. Overkott (16 Uhr); Knecht und Burster lädt ab 15 Uhr ein, die neue Schau mit Gemälden von Simone Lucas zu betrachten, während bei Bode die mexikanische Künstlerin Cristina Kahlo (nicht zu verwechseln mit Frida!) ab diesem Tag gezeigt wird. In der Gedok als langjährigem Gast des Galerientags läuft das Austauschprojekt mit sechs Künstlerinnen aus der Partnerstadt Krasnodar „Das andere Ufer“. Das gesamte Programm und weitere Infos sind auch online abrufbar. -ChG

Galerientag: Sa, 17.1., 15-21 Uhr, Thanner: bis 13.2., Neue Kunst Gallery; Kahlo: bis 14.2., Galerie Bode; Lucas: bis 21.2., Galerie Knecht und Burster; Overkott: bis 28.2., Galerie Schrade; Krasnodar: bis 1.2., Gedok Künstlerinnenforum, Karlsruhe
www.spektrum-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Zehn Jahre Architekturschaufenster

Kunst & Design // Artikel vom 26.09.2017

Was 2007 als Initiative für Baukultur gestartet ist, hat sich über zehn Jahre mit Ausstellungen, Vorträgen, Symposien und Diskussionsrunden zum festen Bestandteil der Karlsruher Kulturszene entwickelt.

>   mehr lesen...




RIP: Martin Schulz-Kirchner

Kunst & Design // Artikel vom 24.09.2017

Ich lernte Martin Mitte der 70er in der später als Carambolage bekannten Kaiserstr. 21 kennen, wo ich jobbte.

>   mehr lesen...




Hans Thoma. Wanderer zwischen den Welten

Kunst & Design // Artikel vom 23.09.2017

Bekannt ist Hans Thoma wohl vor allem für seine Schwarzwaldbilder, die recht idyllisch erscheinen und ihn zum „Lieblingsmaler des deutschen Volkes“ werden ließen (so Meyers Lexikon von 1909), auf jeden Fall zum angesehensten Maler der Zeit.

>   mehr lesen...




Viva & Offene Schmuckateliers

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Der LAF-Projektraum (LAF steht für Leerstand als Freiraum), betrieben von jungen Kunststudenten und Künstlern, bietet immer wieder aufwendig kuratierte Ausstellungen.

>   mehr lesen...




Sven Kroner

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Fliegende Schiffe, blaue Fenster, einsame Flusslandschaften, düstere Innenräume, in denen Spielzeug zerstreut herum­liegt, weite trostlose braungrüne Täler.

>   mehr lesen...




Joachim Lehrer

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Seine Werke hängen weltweit in großen Sammlungen.

>   mehr lesen...




Projektraum Rochade

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2017

Bei der diesjährigen Kunst­initiativen-Schau UND #9 im Sommer gab der Projektraum Rochade bereits ein Gastspiel.

>   mehr lesen...




In A Constant State Of Limbo

Kunst & Design // Artikel vom 21.09.2017

Mit einer Einzelausstellung des Performance-Künstlers Simon Pfeffel läutet das unter neuer Leitung stehende Centre Culturel im Rahmen der „Retour de Paris“-Reihe den Herbst ein.

>   mehr lesen...




Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 20.09.2017

Vor allem für seine Kirchenbauten ist der Architekt Otto Bartning berühmt (in Karlsruhe auch für das Franz-­Rohde-Haus).

>   mehr lesen...