Ge-Stadt-ten Pforzheim

Kunst & Design // Artikel vom 17.04.2016

Unter dem Titel „Ge-Stadt-ten Pforzheim“ lenken INKA-Kunstredakteurin Dr. Chris Gerbing und Modedesignerin Eva Vogt den Blick auf die Architektur Pforzheims.

Dass die Nachkriegsmoderne ganz aktuell ist, zu Mode-Entwürfen inspiriert, darauf weist Vogt während des Stadtrundgangs hin, der im Showroom im „Kollmar & Jourdan“-Gebäude mit kleinen Erfrischungen endet. -ChG

So, 17.4., 14 Uhr, Treffpunkt HBF Pforzheim, Bahnhofsvorhalle; Anmeldung Tel.: 07231/39 21 13, kostenfrei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2019

Geometrisch-konstruktive Formen, figürlich-gegenständliche Kunstwerke, lebensgroße Arbeiten in Holz und Stein und Kleinplastiken in Keramik und Bronze.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.05.2019

Was fremd ist, wirkt manchmal bedrohlich.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Drawn in Durlach.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Kein Mann ist auf ihren Fotos zu sehen, und doch sind sie oft anwesend.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Der Oberrhein ist eine vielfältige künstlerische Region.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.05.2019

„Ein Laboratorium für Europa – die Kunstszene am Oberrhein um 1900 aus der Sicht eines Straßburger Künstlers.