Gitte Villesen

Kunst & Design // Artikel vom 25.01.2021

Gitte Villesen – It grew fur again, lost it, developed scales, lost them, 2021, Standbild

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.

„It Changed Radically: Grew Fur Again, Lost It, Developed Scales, Lost Them“, die am 4.2. eröffnet hätte, soll nun vom 23.7. bis 19.9. gezeigt werden.

Die Ausstellungen „The Moving Body, The Listening Body – Moving Through Wires Of Wind“ von Romy Rüegger (aktuell als Youtube-Videorundgang zu sehen) und „Bad Readings“ waren aufgrund des Lockdowns nur kurze Zeit zu sehen; sollten die Entwicklungen der Corona-Pandemie eine Öffnung des Kunstvereins vor dem Frühjahr zulassen, werden beide Projekte noch einmal zugänglich gemacht.

Ebenfalls offen steht die „Digitale BKV-Mitgliederausstellung“ 2020. Auf www.bkv-mitgliederausstellung.de sind alle eingereichten Arbeiten präsentiert und käuflich zu erwerben. -pat

Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …