Glasmalerei der Moderne

Kunst & Design // Artikel vom 13.04.2013

Spätestens seit der Ausstellung 2011 im Karlsruher Schloss ist klar, dass die Glasmalerei auch heute noch auf Künstler einen großen Reiz ausübt und dass es eine „Faszination Farbe im Gegenlicht“ gibt – so auch der Titel der damaligen Schau.

Nun legt das Landesmuseum nach: mit der Neuordnung der eigenen Sammlung qualitätvoller Exponate. Beginnend bei den Kirchenfenstern von Johan Thorn Prikker, der als Begründer der modernen Glasmalerei gilt, über die Arbeiten von Adolf Hölzel, Georg Meistermann und Emil Wachter bis zu Markus Lüpertz spannt sich der Bogen.

Außerdem lässt sich ihre Entwicklung nachverfolgen, denn nicht nur traditionelle Verfahren kommen zur Anwendung, sondern auch moderne Materialien und Techniken. Dass sich in diesem Umfeld die Glasmalerei von der Kirche emanzipiert hat und zwischenzeitlich im weltlichen Bereich oder der gänzlich freien Kunst eingesetzt wird, versteht sich fast von selbst. -ChG

ab 13.4., Museum beim Markt, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...