Global-is(ol)-ation

Kunst & Design // Artikel vom 09.04.2016

Für gewöhnlich lässt sich vom Platz der Grundrechte das Karlsruher Schloss in seiner ganzen Pracht und Breite betrachten.

Mit den EKT eröffnet sich von dort aus aber noch ein anderer Blick – der in das Innenleben eines Containers. Die Künstlerin Gülsel Özkan errichtet eine autostereoskopische 3D-Installation und rückt damit ein Transportgefäß, das nicht nur Waren, sondern auch Flüchtlinge (leider nur zu oft dasselbe) befördert, ganz nah an uns heran. -fd

Eröffnung: Sa, 9.4., 15 Uhr, bis 24.4., Platz der Grundrechte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL