Götter, Helden, Heilige

Kunst & Design // Artikel vom 30.03.2009

Italienische Gemälde des 16. bis 18. Jahrhunderts strahlen vor farbenprächtiger Freude, der Darstellung heftiger Leidenschaften und dem theatralischen Pathos der barocken Malerei.

Doch selbst in großen deutschen Museen bilden sie stets den kleineren Teil der Sammlung. Im Unterschied zu vielen niederländischen Kollegen arbeiteten die Künstler südlich der Alpen nicht für den freien Markt, sondern für bestimmte, möglichst fürstliche Auftraggeber.

In Deutschland hatten meist nur königliche Sammler wie die Hohenzollern oder Ludwig I. von Bayern die finanziellen Mittel, um zuzugreifen, wenn eine der verarmten adligen Familien ihren Caravaggio verkaufen musste.

Der Kunsthändler Martin von Metzler (1785-1841) erwarb einige Gemälde des italienischen Barocks und vererbte sie der Stadt Mainz, die sie im Landesmuseum unterbrachte. „Götter, Helden, Heilige: Italienische Malerei des Barock“ zeigt nun Teile davon in der Max Slevogt Galerie. -ub

bis 19.4., Max Slevogt-Galerie, Schloss Villa Ludwigshöhe, Edenkoben
www.max-slevogt-galerie.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...