Graphic Novels. Aktuelle deutsche Comic-Romane

Kunst & Design // Artikel vom 11.12.2018

Besonders in den französischsprachigen Ländern bilden Comics eine Kunstform, die breit in der Gesellschaft verankert ist.

Besonders hoch im Kurs stehen Graphic Novels, denen die Galerie Stihl Waiblingen eine eigene Ausstellung widmet. Die Schau versammelt siebzehn hochkarätige aktuelle Künstlerpositionen aus dem deutschsprachigen Raum und gibt anhand von Originalzeichnungen und Probedrucken einen exklusiven Einblick in die Entstehung der Comic-Romane.

Diese erzählen große und kleine Geschichten in beeindruckenden Bildern und bedienen sich in der Verbindung von Bild und Text typischer Merkmale des Comics, gehen jedoch deutlich weiter, sowohl in ihrer künstlerischen Gestaltung als auch in der Komplexität der Erzählung. Die Themen sind vielfältig und reichen von der eigenen Biografie über die Weltpolitik bis zu Fantasy- und Kriminalgeschichten. -rw

bis 6.1., Galerie Stihl, Waiblingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.