Gretel Haas-Gerber: Die Zeichnungen

Kunst & Design // Artikel vom 01.04.2014

Das Zeichnen war ihre große Leidenschaft und entsprechend umfangreich.

Nämlich mehrere tausend Blätter stark, ist dieser Werkkomplex. Persönliches, aber auch Erlebnisse und Begegnungen auf Reisen und skizzenhafte Ideen für die Komposition von Gemälden sind hier festgehalten.

Mal mit lockerem Strich, mal von konzentrierter Strenge geben sie Landschaften, Figuren, aber auch die Künstlerin selbst wieder – denn eine wichtige Gruppe sind die Selbstportraits, in denen Haas-Gerber schonungslos die Spuren des Lebens an sich selbst dokumentiert.

Von der Akademiezeit in Karlsruhe und München über ihre Nachkriegsstudien bei Karl Otto Götz bis zum Spätwerk in Offenburg sind alle Schaffensphasen der Künstlerin vertreten. -ChG


bis 27.4., Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Körperwelten Museum

Kunst & Design // Tagestipp vom 26.02.2018

„Anatomie des Glücks“ lautet das Thema im neuen Körperwelten-Museum.

>   mehr lesen...




Neue Schwarze Romantik

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2018

Im Herbst 2012 machte das das Frankfurter Städel Museum mit der großen Sonderausstellung „Schwarze Romantik.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...