Grundformen

Kunst & Design // Artikel vom 16.12.2016

Kubus und Quadrat sind nicht erst seit Malewitschs „Schwarzem Quadrat“ Grundformen der Malerei und Bildhauerei.

Und nicht erst seit Marli Hoppe-Ritter getreu dem Unternehmensmotto „Quadratisch – praktisch – gut“ anfing, quadratische Kunst zu sammeln, gibt es gute Gründe, sich dem Quadrat (oder seiner dreidimensionalen Form, dem Kubus) zu widmen. Grundformen fordern heraus, erklären Raum und Fläche jenseits der Gegenständlichkeit und bieten intellektuelle Angriffs- und Reibungsfläche für den Künstler.

In der Gruppenausstellung zeigen Dörte Behn, Klaus Berschens, Heiko Börner, Achim Däschner, Alex Klein, Ulrike Möhle, Sabine Straßburger und Katharina Worring ihre Auseinandersetzung mit diesen Grundformen in Gemälden, Grafiken und Skulpturen. Sie zeigen damit eindrücklich, dass in der Reduktion auf eine Grundform große Varianz liegt: Faltung, Schachtelung, perspektivische Verschiebung, aber auch Farbfassung und Bewegung sind Möglichkeiten, die in Kubus und Quadrat, auch in der Auseinandersetzung mit Raum und Fläche liegen. –ChG

Eröffnung: Fr, 16.12., 20 Uhr, 17.12.-29.1., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.