Grundformen

Kunst & Design // Artikel vom 16.12.2016

Kubus und Quadrat sind nicht erst seit Malewitschs „Schwarzem Quadrat“ Grundformen der Malerei und Bildhauerei.

Und nicht erst seit Marli Hoppe-Ritter getreu dem Unternehmensmotto „Quadratisch – praktisch – gut“ anfing, quadratische Kunst zu sammeln, gibt es gute Gründe, sich dem Quadrat (oder seiner dreidimensionalen Form, dem Kubus) zu widmen. Grundformen fordern heraus, erklären Raum und Fläche jenseits der Gegenständlichkeit und bieten intellektuelle Angriffs- und Reibungsfläche für den Künstler.

In der Gruppenausstellung zeigen Dörte Behn, Klaus Berschens, Heiko Börner, Achim Däschner, Alex Klein, Ulrike Möhle, Sabine Straßburger und Katharina Worring ihre Auseinandersetzung mit diesen Grundformen in Gemälden, Grafiken und Skulpturen. Sie zeigen damit eindrücklich, dass in der Reduktion auf eine Grundform große Varianz liegt: Faltung, Schachtelung, perspektivische Verschiebung, aber auch Farbfassung und Bewegung sind Möglichkeiten, die in Kubus und Quadrat, auch in der Auseinandersetzung mit Raum und Fläche liegen. –ChG

Eröffnung: Fr, 16.12., 20 Uhr, 17.12.-29.1., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.