HA Schult

Kunst & Design // Artikel vom 03.08.2015

Er ist das Enfant Terrible des Kunstgeschehens.

Etwas poltrig, nicht zu übersehen und immer für eine coole Kunst-Aktion gut. Einem breiteren Publikum bekannt wurde er durch seine „Trash People“, die Personifizierung des Schrotts, den die Konsumgesellschaft hinterlässt. In einem weiteren Werkkomplex setzt er sich mit der automobilen Welt auseinander.

Live lassen sich bis zum Ende von HA Schults neuerlicher Autofahrt seine performativen Qualitäten bei Ewald Schrade nachvollziehen, und dort sind auch die drei Werkkomplexe – der Schrott, die Biokinetik und die Automobilgesellschaft – in einer Querschnittsschau präsent.

Danach ziehen die Arbeiten von Reiner Seliger in die Galerie ein. Er arbeitet bevorzugt mit Kreide, Glas und Ziegel, schafft damit Wandobjekte und Skulpturen, die man zu gern anfassen möchte und mit denen er die Materialien in ihren Möglichkeiten auslotet. -ChG

Schult: bis 8.8., Seliger: Eröffnung: Sa, 12.9., 16 Uhr, bis 24.10., Galerie Schrade, Karlsruhe, auch Globale, ZKM

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.11.2017

Julia Schmalzl, Absolventin der Karlsruher Kunst-Akademie, bekommt als bereits 18. Künstlerin die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe „Ateliereinblicke“ ihre bisherige Arbeit zu zeigen.

>   mehr lesen...




Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...




Eames by Vitra

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.11.2017

Charles und Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Designern des 20. Jahrhunderts.

>   mehr lesen...