Hängung #15

Kunst & Design // Artikel vom 19.06.2016

Bereits zum 15. Mal wechselt das Kunstwerk Klein seine Bilderfolge und setzt sich ausgehend von den Bildern von Markus Oehlen mit der Linie auseinander.

Als Element der nationalen, gesellschaftlichen, sozialen oder sportlichen Grenzsetzung ist sie in unserem Alltag omnipräsent, insofern ist es nur folgerichtig, dass sie auch in der Bildenden Kunst eine Rolle spielt – ob als grafisches Element oder als bildprägendes Moment, als Motiv für Wand- und Rauminstallationen oder als Möglichkeit, Gedankenräume durch Zeichenelemente zu erfassen.

Die Arbeiten von Oehlen, Katharina Hinsberg, Enrico Bach, Anna Ingerfurth, Jorinde Voigt und weiteren zeitgenössischen Künstlern bieten eine gute Gelegenheit, das Motiv der Linie auszuloten. -ChG

19.6.-23.12., Kunstwerk Klein, Eberdingen-Nussdorf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2019

Rund 400 Liter Wasser pro Tag gegen etwa 120 Liter – wessen Wasserverbrauch ist größer?





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2019

Die Karlsruher Malerin ergänzt ihre Ölbilder mit Lichtprojektionen und schafft damit neue visuelle Erfahrungsräume.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2019

Ein Wochenende lang verwandelt sich ganz Pfinztal in ein Labyrinth aus Hinterhöfen, Ateliers, Gärten und Gewerbebauten, die alle zu temporären Museen mutieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2019

Nachdem 2018 ihr Projekt „Verletzlichkeit und Reife“ die Begegnungen mit Frauen ab 45 in Porträts dokumentiert hatte – eine ebenso eindringliche wie seelenöffnende Ausstellung in der Autowerkstatt zwischen hochgebockten Autos –, meldeten sich auch viele Männer bei Fotografin Beate Nedovic.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.10.2019

Codes stammen aus dem Zusammenhang des Handwerks und bereiteten die Industrialisierung vor.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.10.2019

Gecoverte Kunstwerke oder eigenwillige Aneignung?





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.10.2019

Der grafische Scherenschnitt ist eine uralte Tradition.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.10.2019

Napoleon Bonaparte, der vor 250 Jahren geboren wurde, ordnete ganz Europa neu, Baden machte er zum Großherzogtum, Württemberg bekam einen König.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.10.2019

Mit „Potenziale“ geht das Jubiläumsjahr „90 Jahre Gedok Karlsruhe“ ins Finish.