Hängung #19

Kunst & Design // Artikel vom 23.07.2018

Enrico Bach, PSGE, 2017 (Foto: Franz Wamhof)

Abstrakte Malerei ist heute vielfältig wie nie.

Und so lassen sich auch die drei Positionen der „Hängung #19“ unter keinem gemeinsamen Nenner fassen, weshalb die Namen der Künstler die neue Ausstellung im Kunstwerk Klein betiteln.

Enrico Bach entwickelt komplexe Bildkonstruktionen, die auf den grundsätzlichen Aspekten von Fläche und Raum, Kolorit und Struktur basieren; die kombinatorischen Werke von Franziska Holstein resultieren aus Schaffensprozessen, in denen das mehrfache Be- und Überarbeiten eine tragende Rolle spielt. Die beiden Künstler begegnen sich bei ihrer gemeinsamen Ausstellung im EG sowie auf den Ebenen 1 und 2 in einer vorwiegend geometrischen Bildsprache.

Erst vor kurzem entdeckt hat das Sammlerpaar Alison und Peter W. Klein die somalisch-britische Künstlerin Ayan Farah, deren Präsentation auf Ebene 3 den Charakter einer Soloshow erhält. Ihre Werke beziehen sich auf die persönliche Biografie und verbinden folglich afrikanische Traditionen mit Elementen westlicher abstrakter Kunst. -pat

bis 21.12., Kunstwerk Klein, Eberdingen-Nussdorf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 18.08.2018

Blätter, Samen, Blüten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.08.2018

Unter dem Titel „Fetter Sommer“ zeigen die in Karlsruhe lebenden Tomoki Tsutsumi, Azusa Takaso und Matthias Mayer Ölmalerei/Fotocollagen, Fotografien aus Japan sowie Installationsarbeiten mit Tonplastiken in Form von Sommerfolkloren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.08.2018

Eine neue Sicht auf Kunst, Frauen und die multikulturelle Gesellschaft will das internationale Mailart-Projekt „About Women“ werfen, das 2010 von der Künstlerin Katia Munoz in Barcelona gegründet wurde.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2018

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ dreht sich das diesjährige Thema um die Zahl „Zwanzig“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.08.2018

„Zwanzig!“ wird dieses Jahr die als einzige Museumsnacht in Deutschland von den ausstellenden Häusern in Eigenregie organisierte „Kamuna“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 03.08.2018

Berühmt geworden ist Andreas Sarow mit seinen temporären Interventionen im öffentlichen Raum.





Kunst & Design // Tagestipp vom 02.08.2018

Das „Hotel San Giorgio“ ist kein Hotel im klassischen Sinn, aber dennoch ein Zuhause auf Zeit.



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2018

Dem „badischen Spitzweg“ widmet die Städtische Galerie ihr zweites Obergeschoss für die nächsten Monate.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.07.2018

Das Abbild einer Person festhalten – was heute mit einem schnellen Klick auf dem Smartphone gemacht ist, hat eine lange Tradition in der Geschichte der Malerei.