Hängung #19

Kunst & Design // Artikel vom 23.07.2018

Enrico Bach, PSGE, 2017 (Foto: Franz Wamhof)

Abstrakte Malerei ist heute vielfältig wie nie.

Und so lassen sich auch die drei Positionen der „Hängung #19“ unter keinem gemeinsamen Nenner fassen, weshalb die Namen der Künstler die neue Ausstellung im Kunstwerk Klein betiteln.

Enrico Bach entwickelt komplexe Bildkonstruktionen, die auf den grundsätzlichen Aspekten von Fläche und Raum, Kolorit und Struktur basieren; die kombinatorischen Werke von Franziska Holstein resultieren aus Schaffensprozessen, in denen das mehrfache Be- und Überarbeiten eine tragende Rolle spielt. Die beiden Künstler begegnen sich bei ihrer gemeinsamen Ausstellung im EG sowie auf den Ebenen 1 und 2 in einer vorwiegend geometrischen Bildsprache.

Erst vor kurzem entdeckt hat das Sammlerpaar Alison und Peter W. Klein die somalisch-britische Künstlerin Ayan Farah, deren Präsentation auf Ebene 3 den Charakter einer Soloshow erhält. Ihre Werke beziehen sich auf die persönliche Biografie und verbinden folglich afrikanische Traditionen mit Elementen westlicher abstrakter Kunst. -pat

bis 21.12., Kunstwerk Klein, Eberdingen-Nussdorf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Um den „King Of Cool“ reißt sich mittlerweile die ganze Welt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Jim Avignon ist Künstler und Entertainer, er reist viel und malt schnell, vielleicht „schneller als sein Schatten mitkommt“.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Die Ausstellung „Karlsruhe und Elsass-Lothringen…“ spannt einen Bogen von der Annexion 1871 durch das deutsche Kaiserreich über die Rückgabe 1918 an Frankreich.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Vier Stadtmuseen – das Stadtmuseum Baden-Baden, das Stadtmuseum Rastatt, das Museum Ettlingen und das Pfinzgaumuseum in Durlach – widmen sich ab Mitte Mai gemeinsam dem Thema „Reisen“.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Aus München neu nach Karlsruhe übergesiedelt ist die traditionsreiche Galerie Spektrum von Jürgen Eickhoff.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Vielschichtigkeit ist das passende Wort, um die Kunst von Andreas Lau, Karlsruher Künstler und Meisterschüler von Gerd van Dülmen, zu charakterisieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Auch Wirbelwind Billi Thanner, die uns zuletzt mit der Sachertorte eines königlichen Hoflieferanten beglückte, ist erneut auf der „art“ vertreten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.02.2019

Ein sattes Portfolio mit rund 200 internationalen Galerien, die rund 120 One-Artist-Shows zeigen, präsentiert die „art Karlsruhe“ im Februar.