„Hans Platschek-Preis“ für Rolf Bier

Kunst & Design // Artikel vom 09.03.2012

Auf der „art Karlsruhe“ wurde am Donnerstag zum fünften Mal im Gedenken an den im Jahr 2000 gestorbenen Maler und Schriftsteller der „Hans Platschek-Preis“ vergeben.

Juror Ulrich Krempel, Direktor des Sprengel Museums in Hannover, hatte den an der Stuttgarter Akademie lehrenden Artisten Rolf Bier ausgewählt. In seiner Laudatio lobte Krempel den Künstler als originellen Denker, als Poeten und Lyriker. Jedes Material sei ihm willkommen, alles was ihn umgebe, könne in seine Arbeit einfließen.

Wie Hans Platschek sei auch Bier ein Langstreckenläufer, der es nie auf den schnellen Erfolg abgesehen habe. Bier seinerseits freute sich über den Preis, weil er wie alle Kunstpreise „Künstler sichtbar mache, die sich am Markt nicht schnell durchsetzen können. Ich zum Beispiel war viele Jahre auf Messen nicht präsent“. Mit dem Hans Platschek-Preis ist nicht nur ein Preisgeld von 5.000 Euro verbunden, sondern auch eine Ausstellung auf der „art Karlsruhe“. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Bulach, das erstmals 1193 Erwähnung fand, wurde 1929 eingemeindet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

„Deltabeben“ ist die inoffizielle „Kunst-Biennale“ der Metropolregion Rhein-Neckar, 2018 ausgerichtet vom Wilhelm-Hack-Museum und dem Kunstverein Ludwigshafen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.09.2018

Erfolgreich etabliert haben sich die „Offenen Ateliers“ in Durlach und Grötzingen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Zu sehen sind Arbeiten von Kasia Fudakowski, die während eines längeren Aufenthalts in Mexiko entstanden und Aneignungstendenzen der Gegenwartskunst vor dem Hintergrund mexikanischer Kolonialgeschichte und kultureller Aneignung thematisieren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.09.2018

Eine schöne Tradition ist, dass die Klassen von Akademieprofessorinnen ausstellen können.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Die Karlsruher Künstlerin Pola Sperber zeigt in ihren Skulpturen, wie wir unsere Illusionen produzieren und dass es stets auch andere Möglichkeiten gibt, wie man die Wirklichkeit sehen kann.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.09.2018

Wie vielfältig die Gesichter einer Kunstsammlung sind!





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.09.2018

Im Grunde war es die Bewegung, die die Moderne „gemacht“ hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.09.2018

Stell dir vor, es ist Ausstellung und keiner muss Eintritt bezahlen.