HAP Grieshaber

Kunst & Design // Artikel vom 17.04.2016

Seine Kunstwerke gehören zu den wichtigen Positionen der frühen Nachkriegszeit.

Insbesondere im Bereich des Holzschnitts, den er zum monumentalen Wandbild erweiterte, liegen seine Verdienste. Grieshaber, der bis 1960 an der Karlsruher Akademie lehrte, wird jetzt in Landau präsentiert.

Exakt 50 Jahre, nachdem sein „Totentanz von Basel“ erstmals in Leipzig und Essen gezeigt wurde, sind dort die Farb- und die Schwarzweiß-Version des Zyklus zu sehen. -ChG

Eröffnung: So, 17.4., 14 Uhr, bis 29.5., Strieffler Haus der Künste, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Mit über 460 Mitgliedern, darunter zahlreichen Künstlern, ist der Kunstverein Villa Streccius einer der größten in Rheinland-Pfalz.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Die Ausstellung, ein Projekt innerhalb der Kuratorenreihe „X1 + X2“, präsentiert die Künstler Humberto Duque (Mexiko, D.F.) und Frank Frede (Karlsruhe).





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Isabell Reiling und Jelena Azinovic reflektieren in ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung „Other Spaces“ die umgreifende Normierung von Menschen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2019

Geometrisch-konstruktive Formen, figürlich-gegenständliche Kunstwerke, lebensgroße Arbeiten in Holz und Stein und Kleinplastiken in Keramik und Bronze.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.05.2019

Was fremd ist, wirkt manchmal bedrohlich.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Drawn in Durlach.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.05.2019

Kein Mann ist auf ihren Fotos zu sehen, und doch sind sie oft anwesend.