Happy Birthday, ZKM!

Kunst & Design // Artikel vom 11.02.2014

25 Jahre ist es jetzt her, dass das ZKM aus der Bürgerschaft Karlsruhes heraus gegründet wurde.

Die Institution, von der der damalige OB Sailer salopp meinte, man wisse nicht so recht, was da auf die Stadt zukäme, aber das Wagnis müsse schon eingegangen werden, ist mittlerweile international etabliert. Partizipation, Kommunikation und Interaktion sind die Schlagworte, die nicht nur aufs Engste mit der Medienkunst verbunden sind, sie treffen ebenso auch auf das ZKM selbst zu.

Denn neben dem umfangreichen und vielfältigen Ausstellungsprogramm, das immer wieder aufs Neue die aktuellen und historisch gewachsenen Bedingungen der Medien- und der Aktionskunst durchleuchtet, sind Veranstaltungen in unterschiedlichem Format wesentlicher Bestandteil der Kulturfabrik.

Zwei Ausstellungen, „Schriftfilme“ und „Weltreise“, laufen schon wieder aus, und auch „Global Acivism“ ist nur noch bis Ende März zu sehen. Passend zu dieser Ausstellung, die bürgerschaftliches Engagement in der globalisierten Welt in den Fokus bringt, zeigt die Kabinettausstellung „Smart Pistols“ Arbeiten von Kata Legrady.

Sie verfremdet Waffen, Raketen und Patronen, macht sie zu infantilen Lustobjekten und niedlichen Puscheln und weist damit auf die Durchmilitarisierung unserer Gesellschaft hin. Spannend wird es dann Mitte März im Medienmuseum, wenn die Julia Stoschek Collection aus Düsseldorf im ZKM zu Gast ist, denn nachdem Ingvild Goetz ihre Medienkunst-Sammlung dem bayerischen Staat vermachte, dürfte Stoschek zumindest in Deutschland die wohl umfangreichste Videokunst-Sammlung besitzen. In der Ausstellung wird ein besonderer Schwerpunkt auf den aktuellen Entwicklungen liegen. -ChG

Schriftfilme/Weltreise: bis 2.3., Global Acivism/Smart Pistols: bis 30.3., ZKM - Museum für Neue Kunst; Stoschek: Eröffnung: Sa, 15.3., 18 Uhr, 16.3.-22.6., ZKM-Medienmuseum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Carolin Jörg. Zeichnung

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Carolin Jörg lotet das Potenzial der Gattung Zeichnung vielfältig aus.

>   mehr lesen...




Bildhauerklasse Klingelhöller

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Gegenwart und Zukunft der Bildhauerei.

>   mehr lesen...




Kontemplative Räume

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Kontemplation ist ein Zustand, in den insbesondere Kunst führen kann.

>   mehr lesen...




I Believe In Magical Places

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.06.2018

Mit magischen Orten und deren Zerstörung spielt die Ausstellung „I Believe In Magical Places“.

>   mehr lesen...




Flußpferde am Oberrhein

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.06.2018

Ein warmer Tag in den Rheinauen von Daxlanden.

>   mehr lesen...




Kwiekulik

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.06.2018

Kunst und Leben gehörten bei ihnen zusammen.

>   mehr lesen...




Halb Frau, halb Künstlerin & Finale der Emil-Nolde-Schau

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.06.2018

Noch bis 17.6. läuft in Heilbronn die Emil-Nolde-Schau „Eine Retrospektive auf Papier“ mit eher selten ausgestellten, kraftvoll-zarten Arbeiten auf Papier, die in der Tat einen „Farbenzauber“, so der Ausstellungstitel, entfachen.

>   mehr lesen...




Offene Ateliers bei V12

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

In einem Hinterhof im Kunst-Hotspot Viktoriastraße hat sich die Ateliergemeinschaft V12 in einem schmucken zweistöckigen Haus angesiedelt.

>   mehr lesen...




Durlach flimmert

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2018

Noch bevor die Karlsruher Kinos nach dem Zweiten Weltkrieg Projektoren in Gang setzten, nahmen die Kammer-Lichtspiele im Juli 1945 als erstes Durlacher Filmtheater den Spielbetrieb wieder auf.

>   mehr lesen...