Hash Award 2020

Kunst & Design // Artikel vom 21.02.2020

Der „Hash Award“ prämiert netzbasierte Projekte in Kunst, Technologie und Design.

Er speist sich aus Arbeiten der Web-Residencies von ZKM und Schloss Solitude in Stuttgart, die den künstlerischen Umgang mit Virtual Reality, Künstlicher Intelligenz oder Überwachungstechnologien weiterentwickeln. Nach den Talks (ab 15 Uhr) steigt um 19 Uhr die Preisverleihung. -fd

Fr, 21.2., ZKM-Medientheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …