Herman de Vries

Kunst & Design // Artikel vom 25.11.2016

Herman de Vries (Collected: beach of iréo, samos, 2013, Kieselsteine in Objektrahmen, Foto: Rolf Nachbar)

Seit über 60 Jahren verfolgt der 1931 geborene Künstler ein beeindruckend eigenständiges Oeuvre, das Naturprozesse und Philosophie, Kunst und Leben vereint.

Er zählte zur Zero-Bewegung und arbeitet mit seinen bevorzugten Materialien „Stein, Erde, Holz“ viel auch im öffentlichen Raum, 2015 gestaltete er den niederländischen Pavillon der „Biennale“ in Venedig. Seine Inspirationen bezieht der ehemalige Landschaftsgärtner aus der Natur, seine „Fundstücke“ bringt er stets in eine serielle Ordnung, die eine große poetische Wirkung entfaltet.

Führungen gibt’s am So, 4.12., 14.30 Uhr und So, 18.12., 11.30 Uhr, für Kinder von acht bis elf Jahren findet zudem der Workshop „Vriesische Haikus“ (18.12., 14.30-17.30 Uhr) statt. In der Studioausstellung werden parallel „Netzwerke“ von Hans-Christian Brix gezeigt. Seine mikro- oder makrokosmischen „grafischen Gespinste“ aus Tusche und Klebstoff-Fäden kann man als Metapher für die vernetzte Gesellschaft lesen. -ChG/rw

Herman De Vries: bis 8.1.2017, Brix: Eröffnung Fr, 25.11., 19 Uhr, bis 12.3.2017, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni

Kunst & Design // Artikel vom 24.07.2017

Mit reisetagebuchartigen Tuschpinselzeichnungen von Martin Krieglstein weckt die vor zwei Jahren eröffnete Produzentengalerie 20. Juni das Fernweh.

>   mehr lesen...




Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2017

„Architekt einer sozialen Moderne“ lautet der Untertitel zu der Ausstellung, die den wohl wichtigsten Architekten protestantischer Kirchen im 20. Jahrhundert ehrt.

>   mehr lesen...