High Times, Hard Times

Kunst & Design // Artikel vom 28.03.2008

In den Sixties wurde in New York fleißig experimentiert mit Farbe, neuen Bildträgern und so genannten "mixed media".

Die turbulente Periode der späten 60er Jahre spiegelt "High Times, Hard Times", eine neue Ausstellung im Museum für Neue Kunst/ ZKM. Fast die Hälfte der 40 beteiligten Künstler sind Frauen, auch die Kunst emanzipierte sich.

Zu sehen ist experimentell abstrakte Malerei, die das Medium an seine Grenzen brachte, aber auch Plastiken. "High Times, Hard Times" erinnert an die aufregenden Neuerungen, die in einem sozialen Kontext standen. Die Schau wurde als Wanderausstellung von ICI (Independent Curators International), New York organisiert und von Katy Siegel kuratiert.

Neben bekannten Namen wie Carolee Schneemann oder Blinky Palermo werden auch heute weniger bekannte, damals jedoch  bedeutende Künstler wie Dan Christensen oder Harmony Hammond gezeigt. Ganz im Trend also, wo allenthalben Action Painting (siehe Fondation Beyeler) oder Farbfeldmalerei (wie jüngst in der Kunsthalle Baden-Baden) gefeiert wird.

"High Times, Hard Times" reiht sich in diese Serie der wiederentdeckten Geschichte. Gleichzeitig sollen Probleme der Gegenwart angesprochen werden. Doch ist die 1968er-Frage "Wie kann Malerei in einer so turbulenten Welt eine Rolle spielen?" heute wirklich wieder relevant? Nachschauen lohnt sich! -ub

"High Times, Hard Times. New York Painting 1967–1975", ZKM, 28.3.-1.6. Eröffnung: 28.3. um 19 Uhr im MNK/ZKM; Sa, 29.3., 16 Uhr, ZKM Vortragssaal: Kuratorengespräch mit David Reed, Katy Siegel, Joan Snyder und Peter Weibel
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Erster Weltkrieg in den Alpen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Erster Weltkrieg – dabei denken wir vor allem an den grausamen Stellungskrieg in Frankreich, an Verdun, die Gräben und das Gas. Gekämpft wurde aber auch an anderen Fronten, beispielsweise in den Alpen.

>   mehr lesen...




Begegnungen und Skulpturen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Zuerst in Dortmund, dann in Münster (wo u.a. Werke der Karlsruher Künstlerin Franziska Schemel gezeigt werden) und jetzt zusätzlich in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




21. Pfinztaler Kunsttage

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Die künstlerische Arbeit im Atelier ­geschieht in aller Regel unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

>   mehr lesen...




David D. Lauer – Retrospektive

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

Mathematische Abstraktion, geometrische Körper, die Figur und der Kopf sind Themen, die Lauers Schaffen in über 50 Jahren bildhauerischer Arbeit bestimmten.

>   mehr lesen...




Künstlerbund Baden-Württemberg

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

Mit zwei Ausstellungen wird der Künstlerbund BaWü 2017 groß gefeiert und der „Stand der Dinge“ gezeigt.

>   mehr lesen...




Alles in Ordnung?

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.10.2017

„Alles in Ordnung?“ – dieser Frage stellen sich hier eine Vielzahl an Künstlerinnen der Gedok Wuppertal und Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Kann man Bots vor ein Gericht zerren?

>   mehr lesen...