High Times, Hard Times

Kunst & Design // Artikel vom 28.03.2008

In den Sixties wurde in New York fleißig experimentiert mit Farbe, neuen Bildträgern und so genannten "mixed media".

Die turbulente Periode der späten 60er Jahre spiegelt "High Times, Hard Times", eine neue Ausstellung im Museum für Neue Kunst/ ZKM. Fast die Hälfte der 40 beteiligten Künstler sind Frauen, auch die Kunst emanzipierte sich.

Zu sehen ist experimentell abstrakte Malerei, die das Medium an seine Grenzen brachte, aber auch Plastiken. "High Times, Hard Times" erinnert an die aufregenden Neuerungen, die in einem sozialen Kontext standen. Die Schau wurde als Wanderausstellung von ICI (Independent Curators International), New York organisiert und von Katy Siegel kuratiert.

Neben bekannten Namen wie Carolee Schneemann oder Blinky Palermo werden auch heute weniger bekannte, damals jedoch  bedeutende Künstler wie Dan Christensen oder Harmony Hammond gezeigt. Ganz im Trend also, wo allenthalben Action Painting (siehe Fondation Beyeler) oder Farbfeldmalerei (wie jüngst in der Kunsthalle Baden-Baden) gefeiert wird.

"High Times, Hard Times" reiht sich in diese Serie der wiederentdeckten Geschichte. Gleichzeitig sollen Probleme der Gegenwart angesprochen werden. Doch ist die 1968er-Frage "Wie kann Malerei in einer so turbulenten Welt eine Rolle spielen?" heute wirklich wieder relevant? Nachschauen lohnt sich! -ub

"High Times, Hard Times. New York Painting 1967–1975", ZKM, 28.3.-1.6. Eröffnung: 28.3. um 19 Uhr im MNK/ZKM; Sa, 29.3., 16 Uhr, ZKM Vortragssaal: Kuratorengespräch mit David Reed, Katy Siegel, Joan Snyder und Peter Weibel
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Georg Tyrahn

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2017

Georg Tyrahn? Nie gehört wahrscheinlich.

>   mehr lesen...




Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...