High Times, Hard Times

Kunst & Design // Artikel vom 28.03.2008

In den Sixties wurde in New York fleißig experimentiert mit Farbe, neuen Bildträgern und so genannten "mixed media".

Die turbulente Periode der späten 60er Jahre spiegelt "High Times, Hard Times", eine neue Ausstellung im Museum für Neue Kunst/ ZKM. Fast die Hälfte der 40 beteiligten Künstler sind Frauen, auch die Kunst emanzipierte sich.

Zu sehen ist experimentell abstrakte Malerei, die das Medium an seine Grenzen brachte, aber auch Plastiken. "High Times, Hard Times" erinnert an die aufregenden Neuerungen, die in einem sozialen Kontext standen. Die Schau wurde als Wanderausstellung von ICI (Independent Curators International), New York organisiert und von Katy Siegel kuratiert.

Neben bekannten Namen wie Carolee Schneemann oder Blinky Palermo werden auch heute weniger bekannte, damals jedoch  bedeutende Künstler wie Dan Christensen oder Harmony Hammond gezeigt. Ganz im Trend also, wo allenthalben Action Painting (siehe Fondation Beyeler) oder Farbfeldmalerei (wie jüngst in der Kunsthalle Baden-Baden) gefeiert wird.

"High Times, Hard Times" reiht sich in diese Serie der wiederentdeckten Geschichte. Gleichzeitig sollen Probleme der Gegenwart angesprochen werden. Doch ist die 1968er-Frage "Wie kann Malerei in einer so turbulenten Welt eine Rolle spielen?" heute wirklich wieder relevant? Nachschauen lohnt sich! -ub

"High Times, Hard Times. New York Painting 1967–1975", ZKM, 28.3.-1.6. Eröffnung: 28.3. um 19 Uhr im MNK/ZKM; Sa, 29.3., 16 Uhr, ZKM Vortragssaal: Kuratorengespräch mit David Reed, Katy Siegel, Joan Snyder und Peter Weibel
www.zkm.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...