Hinrich Zürn

Kunst & Design // Artikel vom 27.09.2015

Mit seinen verhalten gegenständlichen Darstellungen, die schwerelos im Raum zu schweben scheinen, setzt Hinrich Zürn die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft.

In der Galerie im Bürgerhaus sind neben diesen Gemälden auch Werkmodelle seiner Arbeiten des Eppinger Linienwegs zu sehen, den er gemeinsam mit Dietmar Gretter 2013/14 initiierte und mit Kunstwerken bestückte. Aus dem Bollwerk des Türkenlouis wird auf diese Weise zwischen Eppingen und Mühlacker ein Kunstweg. -ChG

Zürn: Eröffnung So, 27.9., 11 Uhr, bis 18.10., Galerie im Bürgerhaus Sulzfeld

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.