Hinterglasmalerei

Kunst & Design // Artikel vom 24.04.2015

Hinterglasmalerei hat in Karlsruhe durchaus Tradition.

An der Karlsruher Akademie lehrte mit Georg Meistermann ein ausgewiesener Kenner der Materie, und auch Klaus Arnold schuf nach 1945 Glasbilder für Kirchen. Passend insofern war es, dass das Landesmuseum 2011 eine große Ausstellung zur Glasmalerei zeigte.

Dass die Technik auch aktuell für Künstler einen Reiz hat, belegt die Solo-Schau zu Yves Siffer. Wobei er – und das macht seine Arbeiten so spannend – die in Öl auf Glas gemalten realistischen Landschaften und Stillleben zu Dioramen auf Glas uminterpretiert. -ChG

Eröffnung: Fr, 24.4., 19.30 Uhr, 25.4.-22.5., Galerie Bode, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.