Historische Spielzeug-Ausstellung

Kunst & Design // Artikel vom 01.12.2019

Peterchens Mondfahrt

Wie in „Peterchens Mondfahrt“ aus dem Jahr 1915 können sich die Besucher der Ausstellung auf die Reise zur Weihnachtswiese auf dem Mond begeben.

Auf den bunten Feldern und Wiesen dort wächst wundersamerweise aber auch Spielzeug, Püppchen und Hampelmännern, Murmelkugeln und Luftballons. In Ettlingen sprosst und reift das historische Spielzeug in den weihnachtlich anmutenden barocken Salons des Schlosses und gedeiht in Glasgewächsvitrinen – ein zauberhafter Rahmen für Puppen und Bären, Schaukelpferde und Baukästen und noch viel mehr, inspiriert durch das über 100 Jahre alte Märchen von Gerdt von Bassewitz. -rw

1.12.-9.2., Mi-So 11-18 Uhr, 25.12.+1.1. geschl., Schloss Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Das Karlsruher Künstlerduo „Das Änderungsatelier“ hat für die Junge Kunsthalle eine außergewöhnliche Installation rund um die Gießkanne entwickelt, die zu einer vergnüglichen und zugleich kuriosen Entdeckungstour einlädt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.10.2020

Seine ersten Streik-Erfahrungen als junger Pfaff-Mitarbeiter dokumentierte Günter Heiberger ebenso wie die Proteste gegen den Abriss des alten Gefängnisses mit seiner Kamera.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.10.2020

Türen trennen Räume und Menschen, können sie aber auch verbinden.