Historische Spielzeug-Ausstellung

Kunst & Design // Artikel vom 01.12.2019

Peterchens Mondfahrt

Wie in „Peterchens Mondfahrt“ aus dem Jahr 1915 können sich die Besucher der Ausstellung auf die Reise zur Weihnachtswiese auf dem Mond begeben.

Auf den bunten Feldern und Wiesen dort wächst wundersamerweise aber auch Spielzeug, Püppchen und Hampelmännern, Murmelkugeln und Luftballons. In Ettlingen sprosst und reift das historische Spielzeug in den weihnachtlich anmutenden barocken Salons des Schlosses und gedeiht in Glasgewächsvitrinen – ein zauberhafter Rahmen für Puppen und Bären, Schaukelpferde und Baukästen und noch viel mehr, inspiriert durch das über 100 Jahre alte Märchen von Gerdt von Bassewitz. -rw

1.12.-9.2., Mi-So 11-18 Uhr, 25.12.+1.1. geschl., Schloss Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.06.2020

Wegen der Corona-Pandemie präsentieren sich die Künstlerinnen Simone van gen Hassend, Ulrike Tillmann und Silke Stock sicher hinter Schaufensterglas.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.05.2020

Im wiedergeöffneten Schmuckmuseum Pforzheim ist die aktuelle Sonderausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ noch bis So, 14.6. zu sehen.