Höhenluft #12

Kunst & Design // Artikel vom 22.06.2016

Carlos Gutiérrez, Nina Laaf, Raphael Nagel und Pola Sperber sind die Künstler der diesjährigen Förderausstellung, die zwischenzeitlich zur festen Größe im Ausstellungsprogramm des Ettlinger Kunstvereins geworden ist.

Ab diesem Jahr können sich auch Studenten der Akademie Stuttgart bewerben, während die Schau bislang nur an der Karlsruher Akademie und der HfG ausgeschrieben wurde.

In den Kunstwerken der vier ausgewählten Künstler geht es um das Thema der Gegensätzlichkeiten, die je unterschiedliche Ausprägungen erhalten, ob in Material, Form- und Farbgebung oder Inhalt. -ChG

Eröffnung: Mi, 22.6., 19 Uhr, 23.-26.6., Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL