Hybride. Film und Video als Schnittstelle

Kunst & Design // Artikel vom 13.02.2014

Ist Video eine eigene Kunstform oder lediglich Dokumentationsmedium?

Diese Frage beantwortet die Mannheimer Stadtgalerie zusammen mit der „B-Seite“ (15.-22.3.), dem Festival des Vereins für visuelle Kunst und Jetztkultur, in der gemeinsam kuratierten Ausstellung „Hybride. Film und Video als Schnittstelle“.

Und zwar anhand regionaler Künstler, die mit Überschneidungen von Performance, Malerei, Skulptur, Musik, Video und Film arbeiten – wie etwa der 1976 gestorbene ebenso innovative wie radikale Mannheimer Maler Franz Schömbs in seinem Experimentalfilm „Geburt des Lichts“ oder die in der Quadratestadt lebende Südafrikanerin Gretta Louw, die sich in ihren Performances mit sozialer Interaktion via Internet beschäftigt.

Weitere hybride Arbeiten stammen von Shahab Behzumi, Andreas Kessler und Max Negrelli. Welches Medium jeweils im Vordergrund steht, ist dabei nicht immer ganz eindeutig.

Die enge Kopplung zur „B-Seite“, die sich zwischen Videokunst, VJing und Computerkunst bewegt, wird durch verschiedene Festivalveranstaltungen im Kabinett der Stadtgalerie ersichtlich. -pat

Vernissage: Do, 13.2., 19 Uhr, 14.2.-23.3., Stadtgalerie Mannheim, www.jetztkultur.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, zeigt sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Artists4Future ist ein Zusammenschluss aus KünstlerInnen, dessen klanglicher Bezug auf die freitäglichen Proteste der jungen Generation keinen Zufall darstellt.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Auf Grafiken und Büchern liegt der Schwerpunkt der Sammlung Würth, wenn es um den Ausnahmekünstler Max Ernst geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.10.2020

INKA präsentiert die erste digitale Benefiz-Kunstversteigerung der Aids-Hilfe Karlsruhe.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.10.2020

Die groß angelegte Ettlinger Sammlungspräsentation zu Karl Hofer geht in die zweite Runde.