I-migration

Kunst & Design // Artikel vom 25.03.2013

3.455 - auf diese Zahl beläuft sich der Kunstschatz der Kunsthalle.

So viele Kunstwerke, von A wie Hans von Aachen bis Z wie Heinrich Zille, über alle Gattungen und durch die Jahrhunderte besitzt die Karlsruher Traditionsinstitution. Auf die eigene Sammlung fokussiert nicht nur das „Besondere Blatt“, in dem das Augenmerk auf dem grafischen Kabinett liegt. Seitdem vor zwei Jahren begonnen wurde, diese ins Netz zu stellen, lässt sich der Bestand online nach dem Besonderen durchforsten.

Mit dem Lupeneffekt kann man sich die Kunstwerke am Bildschirm ganz nah heranholen, kurze Werktexte zu den einzelnen Arbeiten sollen bald folgen. Kein Vergleich natürlich zum Original, aber eine wunderbare Möglichkeit, sich mit den Schätzen der Kunsthalle vertraut zu machen – zu finden ist der Online-Katalog unter der Rubrik „Sammlung“.

Die alten Meister werden zudem inzwischen ganz selbstverständlich in den Dialog mit zeitgenössischer Kunst gebracht. So ist derzeit Leiko Ikemura mit „I-migration“ zu sehen, in der die japanische Wahl-Schweizerin auf zeitgeschichtliche Ereignisse reagiert. -ChG

Ikemura: bis 16.6., Kunsthalle Karlsruhe
www.kunsthalle-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...