Ich esse Zero, ich trinke Zero, ich schlafe Zero

Kunst & Design // Artikel vom 16.05.2015

Zero ist überall – und das, obwohl Heinz Mack vor über 50 Jahren das Ende der Künstlergruppe erklärte.

Über tatsächlich erfreut sich die Gruppe, zu der neben Mack auch der im letzten Jahr verstorbene Otto Piene und Günther Uecker gehörten, großer Beliebtheit. Nachdem Piene 2013 im ZKM zu sehen war, ziehen jetzt Arbeiten von Mack ins Museum Frieder Burda ein. Licht ist sein bevorzugtes Medium, denn er arbeitete mit Rotoren, auf deren Riffelglasscheiben sich das Tages- oder Kunstlicht bricht und reflektiert wird.

Davon ausgehend kam er zu Spiegeln, mit denen er in der Wüste experimentierte und damit einer der Protagonisten der Land Art ist. Bis heute prägt Licht sein künstlerisches Schaffen. „Licht Schatten“ ist entsprechend die Ausstellung betitelt, die Arbeiten aus seinen verschiedenen Schaffensphasen bis heute zeigt. -ChG

16.5.-20.9., Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.