50/50: Kunst, die hilft

Kunst & Design // Artikel vom 06.05.2016

In diesem Jahr ist das „Himalaya Projekt“ Nutznießer der Durlacher Ausstellung.

Insgesamt elf Künstler verzichten auf die Hälfte der Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Werke, um damit die über das Projekt koordinierten Hilfsaktionen zugunsten der Region und zum Erhalt der dortigen Kultur zu unterstützen. Mit dabei sind unter anderem Susanne Berding, Wolfgang Kopf und Karin Münch sowie als Gast Antonio Fernandez. -ChG

Eröffnung: Fr, 6.5., 19 Uhr, 7.+8.5., Gewölbekeller, Rathaus Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.